Deutsche Meisterschaften 2017

Die Deutschen Meisterschaften sind Sportveranstaltungen des DPV auf höchstmöglichem Niveau.

Die Teilnehmer für den BPV werden durch offene Qualifikationsveranstaltungen ermittelt.
Jeder Landesverband erhält ein Kontingent nach Mitgliedern mit Lizenz („Quantität“) und nach Erfolgen im Vorjahr („Qualität“).

Termine der Qualifikationen

Datum DM Qualifikation
Ort Einschreibeschluss
07.05.2017 Doublette PC Furth im Wald 09:30 Uhr
04.06.2017 Triplette PC Burgthann 09:30 Uhr
09.07.2017 Doublette Mixte Etterzhausen 09:30 Uhr
13.08.2017 Tête-à-tête und
Tireur
PC Straubing 09:30 Uhr
20.08.2017 Triplette 55+ TSV Röthenbach 09:30 Uhr
10.09.2017 Triplette Frauen und Tireur Frauen BC Oettingen 09:30 Uhr

Startplätze 2017

Formation Startplätze davon Setzplätze Anmeldeschluss
Doublette 12 2 30.04.17 | 24:00
Triplette 11 2 25.05.17 | 24:00
Mixte 9 1 29.06.17 | 24:00
Tête-á -Tête 13 3 03.08.17 | 24:00
Tireure 3 - 03.08.17 | 24:00
55+ 13 3 10.08.17 | 24:00
Frauen 6 1 31.08.17 | 24:00
Tireur Frauen 2 - 31.08.17 | 24:00

gesetzte Teams für 2017

Folgende Teams haben durch ihr Ergebnis bei der DM 2016 ein persönliches Teilnahmerecht für die DM 2017 erworben.
Das Startrecht gilt nur, wenn die Mannschaft in der exakt gleichen Formation antritt.

Formation   gesetzte Teams
Doublette Bay 01 Vincent Probst, Sascha Rosentritt (BaWü)
Triplette - -
Doublette Mixte - -
Tête-á-tête Bay 01 Raphael Gharany
  Bay 02 Regis Pfortner
  Bay 03 Vincent Probst
Triplette 55+ Bay 01 Siegfried Ress, Markus Herrmann, Miodrag Nikolac
Frauen Bay 01 Luzia Beil, Stefanie Schwarzbach, Dominique Probst

Gesetzte Mannschaften spielen keine Qualifikation, müssen sich aber trotzdem für die jeweilige Veranstaltung schriftlich und fristgemäß anmelden.