Deutsche Meisterschaft Triplette 55+

von Uwe Büttner

Team BPV 55+ [Bild Frank Hausam]

Acht der dreizehn Mannschaften erreichten die Hauptrunde. Bay. 03 und Bay 04 gewannen ihren Poule, Bay 01, Bay, 05, Bay 07, Bay 09, Bay 12 und Bay 13 gingen in die Verlängerung und entschieden die Barrage zu ihren Gunsten. Alle 13 Startplätze konnten gehalten werden. Mit dem Erreichen des 1/16 Finales von fünf BPV Teams, wurden zwei zusätzliche Setzplätze gewonnen. Gratulation an das BPV Team.

Karola Herrmann, Frank Hausam und Christian Letalik (Bay07) erreichen als bestes BPV Team das Achtelfinale und haben damit ihren Startplatz für 2018 fix.
Gratulation zu Platz 9.

B-Turnier
Nach missglückter Vorrunde, meldeten alle fünf BPV Teams für das B-Turnier. Bay 10 profitierte im 1/16 Finale von einem Blanc und nutze die Pause zur Regeneration. Mit kleinem Vorteil gewann Bay. 10 das noch am ersten Tag gespielte Achtelfinale gegen BaWü 18.
Am Sonntag erreichten zwei BPV Teams das Halbfinale und es kam zu einem bayerischen Duell zwischen Bay 02 und Bay 10. Mit 13:10 gewannen Albin, Tita und Pierre Yves gegen Elisabeth, Günter und Fritz.
Wir gratulieren Elisabeth Hochwimmer, Günter Hochwimmer und Fritz Effenberg zu Platz 3 im B-Turnier.

Das Finalspiel zwischen NiSa 11 Norbert Engelhardt (PC Göttingen) Jochen Stern (PC Göttingen) Klaus Ogon (PC Göttingen) und Bay 02 gewannen Albin Raux (PCNC Nürnberg), Pierre-Yves Glotin (1. MKWU München) und Tita Vecile (FT Hof).
Gratulation zur Deutschen Meisterschaft im B-Turnier!

Besondere Freude bereitete dem DPV die Ehrung von Herbert Dittgen (Saar 06). Mit 82 Jahren war Herbert der älteste aktive Teilnehmer im 55+ Starterfeld und mit 2:3 gewonnenen Spielen besser als manch anderer DM Teilnehmer. Bei der Ehrung zollten ihm alle Beifall und großen Respekt. Der BPV schließt sich dem an.

Wir danken dem VfB-Neuffen, den Schiedsrichtern und dem DPV Team für die Ausrichtung und Durchführung der Deutschen Meisterschaft Triplette 55+

Ergebnisse im Überblick

Team Name Verein Vorrunde Ergebnis
Bay01 Markus Herrmann,
Nikolac Miodrag,
Siegfried Ress
PCNC
PCNC
PCNC
2:1 1/32 Finale A
Bay02 Albin Raux,
Pierre-Yves Glotin,
Tita Vecile
PCNC
1.MKWU
FT Hof
0:2 Deutscher Meister B
Bay03 Markus Heuft,
Hellmuth Platz,
Karl-Heinz Wied
Düsseldorf SP
Schweinfurter KL
Schweinfurter KL
2:0 1/16 Finale A
Bay04 Peter Hilz,
Jochen Keil,
Peter Ulherr
ZZ Nürnberg
ZZ Nürnberg
PC Burgthann
2:0 1/16 Finale A
Bay05 Susanne Lenz,
Thomas Mix,
Andrea Schneider
BC Würzburg
BC Würzburg
BC Würzburg
2:1 1/16 Finale A
Bay06 Francisco Javier Encinar,
Matthias Micklisch,
Axel Pietsch
1.BC Marktheidenfeld
1.BC Marktheidenfeld
1.BC Marktheidenfeld
0:2 1/32 Finale B
Bay07 Karola Herrmann
Frank Hausam
Christian Letalik
PCNC
PCNC
PCNC
2:1 1/8 Finale A
Bay08 Lore Vecile,
Marlene Raux,
Wolfgang Röder
FT Hof
PCNC
PCNC
1:2 1/32 Finale B
Bay09 Petra Groß,
Gerhard Groß,
Reinhold Groß
SV Schnackenwerth
SV Schnackenwerth
SV Schnackenwerth
2:1 1/32 Finale A
Bay10 Elisabeth Hochwimmer,
Günter Hochwimmer,
Gottfried Effenberg
FC Tegernheim
FC Tegernheim
FT Hof
0:2 1/2 Finale B
Bay11 Friedrich Brugger,
Christian Fournier,
Michael Keiner
BO Landsberg
BO Landsberg
PC Sauerlach
1:2 1/16 Finale B
Bay12 Erich Altmann,
Georg Kaufmann,
Hans Kesselring
1.PC GG Weilheim
1.PC GG Weilheim
SV Kochel am See
2:1 1/32 Finale A
Bay13 Herrmann Fischer,
Werner Kempf,
Raimund Schmitt
BF Niedernberg
BF Niedernberg
BF Niedernberg
2:1 1/16 Finale A

Zur Newsübersicht