News

1. MKWU 1 ist Bayerischer Meister

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Fürth, 25. Juni. Mit 8:1 Punkten ist die 1. Mannschaft der 1. MKWU aus München der Bayerische Meister 2022. Der Augsburger BC und 1. MKWU 2 folgen auf Platz 2 und 3 der Bayernliga, beide mit 7:2 Punkten. 

Als Absteiger in die Landesliga steht der BC Oettingen (2:7) fest. Die Aufsteiger aus der Landesliga sind BCR Regensburg und die FT Hof.

Weitere Infos: https://www.petanque-bayern.de/bayernliga.html

Bayerischer Jugendtag in Fürth

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Nürnberg, 23. Juni. Die Bayerische Meisterschaft der Jugend im Legen und Schießen findet am 3. Juli im mittelfränkischen Fürth statt (10 bis 18 Uhr, Am Europakanal 50). 

Das Turnier dient als Vorbereitung auf die DM am 17. und 18. September in Berlin-Tegel und als Sichtung für den Länderpokal. Die Anmeldung ist auch für Cadets möglich, diese müssen jedoch die Juniors-Aufgaben absolvieren.

Anmeldung bis 29. Juni an: jugend@petanque-bayern.de

TSG Lechhausen besteht Premiere als Ausrichter

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Das TSG-Organisationsteam mit Claudia Zerbe, Eva Krautter und Jochen Waibel

Sind mit dem Ligaspieltag bei der TSG 1895 Augsburg-Lechhausen zufrieden (v.l.): Schiedsrichterin Edith Wagenhuber, Ligabeauftragter und Turnierleiter Hans Blöchl und Präsident Herbert Hafner

Augsburg, 19. Juni. Der zweite Spieltag der Kreisliga 2022, Gruppe A fand bei der TSG 1895 Augsburg-Lechhausen statt, einem der größten Sportvereine der Fuggerstadt. 

Der Traditionsverein zählt 1.700 Mitglieder in 16 Sparten, darunter die Petanque-Sparte seit 2020. Die junge Abteilung nahm 2021 erstmals am BPV Cup teil und spielt 2022 mit zwei Mannschaften in der Kreisliga Südbayern. 

Für die Boule-Anlage wurde ein Tennisplatz aufgegeben und mit 17 Tonnen Kies in Eigenarbeit aufgefüllt. Zur Infrastruktur gehören ausreichende kostenlose Parkplätze, ein Kiosk und eine Toilettenanlage. Boule-Spieler dürfen auch die Umkleiden und Duschen der Sporthalle auf dem Gelände nutzen.

Das Fazit: Der TSG 1895 Augsburg-Lechhausen hat den ersten Ligaspieltag auf eigenem Gelände erfolgreich "gewuppt". Dazu Gesine Foerster, Abteilungsleiterin Boule: "Wenn wir 2023 als Ausrichter angefragt werden, sind wir dabei."

Entscheidung erst am 3. Spieltag erwartet

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)


Sauerlach, 18. Juni. Die Kreisliga B Südbayern traf sich zum zweiten Spieltag mit acht Mannschaften auf dem Gelände der Petanque Cooperative Sauerlach bei München. Zum Glück liegt das Terrain in einem bewaldeten Grundstück, sodass die am Tag herrschende Gluthitze erträglich war.

In einer sehr harmonisch geprägten Spielatmosphäre konnten alle auf dem anspruchsvollen Boden ihre Leistung abrufen. Die Spieler des erstmalig teilnehmenden ASV Sindelsdorf konnten die Emotionen kaum in Zaum halten und freuten sich über jeden Erfolg. 

Alle blicken gespannt auf den letzten Spieltag am 2. Juli beim 1. PC Goggolori Weilheim, wer nun wirklich auf das Treppchen steigen darf und nächstes Jahr in der Bezirksliga Südbayern spielen wird.

Der BPV bei der DM Triplette 

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Regensburg, 14. Juni. Vom 17. bis 19. Juni findet im saarländischen Ensdorf die Deutsche Meisterschaft Triplette 2022 statt. Am Start sind 128 Mannschaften, davon 13 aus Bayern.

Das Turnier findet auf dem Vereinsgelände von boule-ensdorf-saar statt, wo auch 2017 die DM Tete + Tireur und 2019 die DM 55+ ausgetragen wurden. Am Freitag gibt's ein Rahmenprogramm mit geführter Wanderung, Live-Band und Feuer-Show.

Für die Mannschaften des BPV erwartet Sportreferent Michael Eckl: "Das Ergebnis von 2019 (7 von 11 Teams im A-Turnier und 3 im 16tel-Finale) in der Breite zu wiederholen, wird schwierig. Wenn wir nur mit dem Verlust von einem Startplatz rausgehen, wär's schon gut. Aber die Top-Teams könnten was reißen. Mit ein wenig Losglück kann es Bayern schaffen, am Sonntag noch dabei zu sein."