News

Breitensport-Aktion in Straubing

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Straubing, 17. Juli. Der Petanque-Club Straubing, Ausrichter mehrerer bayerischer Meisterschaften, feierte sein 15-jähriges Bestehen mit einer mobilen Boule-Bahn im Herzen der Gäubodenstadt.

Die Anlage am Theresienplatz bestand aus drei Bahnen von je 3 x 12 m. Mit Unterstützung des städtischen Bauhofs wurden eine Grundschicht aus Sandgemisch und eine Kiesauflage aufgebracht.

Als die Straubinger Spieler vom 15. bis 17. Juli ihre Kugeln warfen, war das Interesse der Öffentlichkeit geweckt. Viele informierten sich über unseren Präzisionssport und legten selbst die Kugeln möglichst nah ans Cochonnet.

Höhepunkt war eine Partie mit OB Markus Pannermayr und der vormaligen Kulturamt-Chefin Johanna Wagner gegen Gerhard Lehner, Präsident des PC Straubing, und Sportreferent Bernhard Hartl. 

Der PCS bietet die mobile Bahn auch zum Ausleihen an. Sie besteht aus 14 Aluminium-Elementen, verstärkt mit massivem Holz und einer Länge von je 3 Meter. Interessierte Vereine melden sich per E-Mail oder telefonisch. 

Nächster Anreiz des PC Straubing ist das „Volksfest-Gaudi-Turnier“ am 14. August 2022.

Weitere Infos: www.petanque-club-straubing.de

3 Turniere und 1 Absage am Kochelsee

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Kochel, 19. Juli. Der SV Kochel am See lädt ein zu seinem 22. Gebirgsturnier, bestehend aus der Gebirgsdoublette am 23. Juli und der Gebirgstriplette am 24. Juli. Beide Turniere sind lizenzpflichtig. Der Einschreibeschluss ist um 9.50 Uhr, die Startgebühr beträgt 6 € je Spieler im Doublette und Triplette.

Am Samstag, den 13. August, findet die BM/DM Qualifikation Tete-a-Tete und die Qualifikation zur DM Tireur am 27. August in Fürth statt. Der Einschreibeschluss ist um 9.30 Uhr, die Startgebühr beträgt 10 € je Spieler bei beiden Veranstaltungen.

Spielort ist an der Triministraße am Kochelsee, und zwar am Beginn des Großparkplatzes Kristall Therme und auf dem Eishockeyplatz direkt am Boule-Platz.

Das geplante Supermelee-Turnier am 14. August muss abgesagt werden, da die Landstraße zwischen A95 und Kochel am See dann wegen der “Rad-EM 2022” für PKW gesperrt ist.

Augsburger siegen beim Hofgartenturnier

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

München, 17. Juli. Von vielen vermisst und lange ersehnt, fand in München das 38. Hofgartenturnier statt. Insgesamt gingen 153 Mannschaften an den Start, dabei hätte die 1. MKWU als Ausrichter bis zu 192 Triplette-Teams unterbringen können.

Das Finale gewannen Phophan Thawatchai, Valakone Souksomvang und Kittipong Boonwat, die aktuellen bayerischen Meister im Triplette vom Augsburger BC. Sie besiegten Steffen Kleemann, Fabian Vonberg und Christoph Pons.

Das Preisgeld im Principal-Turnier betrug 1.000 Euro für den Sieger und 500 Euro für den 2. Rang, die ersten 32 Ränge erspielten sich insgesamt 3.460 Euro.

Weitere Infos: http://www.wbsprint.de/mkwu/

Neue Prüfung fürs BSA

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Füssen, 12. Juli. Die Boulefreunde Füssen (BFF) bieten am Sonntag, den 31. Juli, einen Prüftermin für das Boule-Sportabzeichen (BSA) an. Die Prüfung findet auf dem Boule-Platz an der Morisse (Vereinsgelände) in Füssen, Kemptener Straße statt. Prüfer ist Sport- und Jugendwart Werner Gerbeth.

Anmeldung bis 28. Juli an boulefreunde.fuessen@web.de

Entscheidung im Doublette Mixte

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Burgthann, 9. Juli. Bei der Kombiveranstaltung BM/Quali Doublette Mixte 2022 siegten Nadine und Raju Rohde, beide BouPa München (Foto oben). Auf den zweiten Platz kamen Andrea Bärthlein (Schweinfurter Kugelleger) und Christian Faimann (BC Lindenberg).

Das B-Turnier gewannen Anne Sommer (BF Niedernberg) und Steffen Schnatz (1. BC Mechenhard) vor Karin Bader (BouleOver Landsberg) und Toni Phophan (Augsburger BC).

Dazu BPV-Vizepräsident Sigi Ress: "Einen besonderen Dank für die Leistung des ausrichtenden PC Burgthann. Es gelang, zusätzliche Plätze freizugeben und 160 Personen auch mit Fremdhilfe und allen Mitgliedern zu versorgen."