News

3. Länderpokal 55+ in Rastatt

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Siegburg, 11. Dezember. Am 5. und 6 März 2022 veranstaltet der Deutsche Pétanque Verband den 3. Länderpokal „Senioren 55+“. Austragungsort ist die Halle des Boule-Club Rastatt. Startberechtigt sind je drei Triplette-Mannschaften der zehn Landesverbände im DPV.

Die Kadersichtung des BPV findet am 23. Januar 2022 in Burgthann statt. Nach heutigem Stand gehen die Verantwortlichen von einer 2G+ Veranstaltung aus. Der BPV und die Kaderabteilung möchten folgende Spieler/innen zur Kadersichtung am 23. Januar 2022 in Burgthann einladen und bitten um eine Anmeldung bis 9. Januar 2022:

Senioren 55+: Markus Probst, Siegfried Ress, Markus Herrmann, Frank Hausam, Gerhard Groß, Fritz Gerdsmeier, Werner Kempf, Miodrag Nikolac, Ro Tran, Alex Bauer, Su Turhan, Johann Groß

Damen 55+: Lola Herrmann, Stefanie Probst, Petra Groß, Stefanie Schwarzbach, Anette Podiwin, Traudl Mari, Anette Weihrich, Marlene Raux, Giesela Meller

Senioren 65+: Karl-Heinz Wied, Helmut Platz, Harald Wischer, Vu Suc, Van Tien Dang, Albin Raux, Tita Vecile, Lore Vecile, Johannes Held

Anmeldung bis 9. Januar 2022 an kaderbeauftragter@petanque-bayern.de

Der BPV begrüßt 3 neue Mitglieder

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Nürnberg, 14. Dezember. Nachdem die Frist zur Anmeldung weiterer Vereine und Spielgemeinschaften am 1. Dezember endete, beriet der Vorstand des BPV über die Aufnahme neuer Mitglieder.

In den BPV werden aufgenommen:

  • ASV Sindelsdorf eV
  • SG München Mesdames
  • SG Raspaille Eichstätt

Der BPV stellt die Hälfte des DPV-Kaders Jugend

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Gersweiler, 12. Dezember. Auch dieses Jahr wurden Jugendliche des BPV zur deutschen Kadersichtung ins saarländische Gersweiler eingeladen. Aufgrund ihrer konstanten Leistungen waren Carlotta Müller (BC Würzburg) bei den Mädchen und Pascal, Jadon und Jerome Tran (Bürgstadter KB) sowie Tobi Moritz (1. MKWU) dabei. 

Nach der Sichtung der DPV-Jugendkader bis 17 Jahre wurden je zwei Mädchen und zwei Jungs aufgenommen. Jerome und Tobi konnten sich durchsetzen und werden 2022 im DPV-Jugendkader spielen. Bei den Jungs stammen jetzt vier von acht Spielern aus Vereinen des BPV.

Ausrichter für 2022 gesucht

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Regensburg, 13. Dezember. Michael Eckl, kommissarischer Referent für Sport im BPV, erwartet für 2022 eine Normalisierung des Sportgeschehens. Aus diesem Grund benötigt der BPV wieder Ausrichter für seine Veranstaltungen. 

Bewerbungen für die Ligaspieltage sollten bis 16. Januar 2022 vorliegen, damit die Spielpläne aller Ligen bis Ende Februar feststehen, für Kombiveranstaltungen BM+Quali und Ranglistenturniere bis zum Verbandstag am 20. Februar 2022.

Die Details wurden an die Vereine des BPV geschickt. Der BPV freut sich auf zahlreiche Bewerbungen an sport@petanque-bayern.de

Nur für Frauen: Ausbildung zur C-Trainerin

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Ostfildern, 7. Dezember. Vom 7. bis 11. März 2022 bietet der Deutsche Petanque-Verband (DPV) eine fachliche Ausbildung zur „Trainerin C – Leistungssport Pétanque“ an.

Der Kurs wird von Elisabeth Kamrad in der Sportschule Ruit bei Stuttgart geleitet. Die Ausbildung richtet sich exklusiv an Frauen. Fragen und Bewerbungen ab sofort an Martin Koch, DPV-Beauftragter für das Trainerwesen: trainerwesen @ petanque-dpv .de

Weitere Infos: https://deutscher-petanque-verband.de