Statistik

Der BPV hat derzeit 72 Vereine als Mitglieder. Wir würden es begrüßen, wenn  Petanque in noch mehr Vereinen angeboten wird. Petanque könnte ohne viel Aufwand in bestehenden Vereinsstrukturen integriert werden. Die Herstellung von Spielflächen ist ohne viel Aufwand möglich, letztlich lässt sich Petanque auf fast allen Untergründen spielen.

 

Monats-News November 2020

Grünes Licht für den Ligabetrieb 2021

am: von: Gottfried Schaaf (Kommentare: 0)

Nach zahlreichen Diskussionen hat nun das Präsidium des BPV`s mit seinen Ligabebauftragten grünes Licht für einen Ligabterieb 2021 gegeben.

Die Rückmeldungen aus den Vereinen zu dem geplanten Ligabetrieb war überwältigend. Die Liga soll im April 2021 gestartet werden und endet am 31.10.2021. Meldeschluss zur Teilnahme ist Sonntagabend der 14.03.2021. Die Lizenzen zur Spielberechtigung sind entsprechend bei der Geschäftsstelle zu beantragen.

Der Spielbetrieb wird ausserhalb des vorliegenden Règlements durchgeführt, Das bedeutet, dass die Ligabeauftragten den Spielmodi und die Spieltage selbst festlegen und der Situation vor Ort anpassen. Der Reiz geht trotzdem nicht verloren, Aufsteiger und Absteiger wird es weiterhin geben.

Im Vordergrund stehen noch immer die jeweils aktuellen Infektionsschutzmassnahmen der Bayerischen Staatsregierung, wie auch des DPV. Für den Ligabetrieb wird der BPV eine gesonderte Richtlinie bzgl. der Corona-Verhaltensregeln erarbeiten und an die Vereine verteilen. Diese Verhaltensregeln sind verbindlich.

Alle Vereine und Spielgemeinschaften, die teilnehmen wollen, bitten wir, sich ausschliesslich mit den Ligabeauftragten in Verbindung zu setzen. Wir suchen weiterhin Vereine, die sich als Austragungsort für die Ligaspieltage bewerben. Der Verband wird die Vereine unterstützen, die die hygienischen Massnahmen nicht selbst stemmen können.

Für die Bayernliga und der Landesliga Süd bitten wir um Rückmeldungen an den Vorstand.

Mit dieser hoffentlich sehr ermunternden Botschaft am Anfang der Adventzeit wünschen wir frohe Festtage.