Statistik

Der BPV hat derzeit 72 Vereine als Mitglieder. Wir würden es begrüßen, wenn  Petanque in noch mehr Vereinen angeboten wird. Petanque könnte ohne viel Aufwand in bestehenden Vereinsstrukturen integriert werden. Die Herstellung von Spielflächen ist ohne viel Aufwand möglich, letztlich lässt sich Petanque auf fast allen Untergründen spielen.

 

Monats-News Februar 2021

Inklusion integriert im Pétanque Sport

am: von: Martin Runz (Kommentare: 0)

Ein sehr schöner Bericht auf der DPV-Seite. Behinderte Menschen gehören zum Glück schon lange zu unserem Sport und bringen sich in dem einen oder anderen Verein mit ein. Auch der Kaufbeurer Verein BSSV-Kaufbeuren e.V. aus dem Ostallgäu unter der Leitung von Wolfgang Hofmann im Bereich Pétanque, hat sehr gute Erfahrungen damit, besondere Menschen dazu zu ermutigen und sie zu integrieren.
Der Bundesverband startet hiermit einen Aufruf und möchte, daß sich alle LV's dazu verpflichtet fühlen mitzuwirken durch Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, bei der Aus- und Weiterbildung und bei der Einbeziehung auch von Behinderten in das Vereinsleben.
Auch ein weiterer und besonderer Aufruf ist die Suche nach einem oder einer Inklusionsbeauftragte/n.
Wer sich einbringen möchte, melde sich bitte bei Joachim Kamrad, damit wir die Vereinbarung auch mit Leben füllen können, mit Leben, das wir auch in die Vereine tragen wollen.

Neue Kandidaten für den Vorstand

am: von: Martin Runz (Kommentare: 0)

Um unseren Vorstand wieder vollständig zu besetzen, haben wir 3 Kandidaten gefunden, die wir auch auf der nächsten OMV vorstellen und für die Vorstandsämter vorschlagen.
Für das Amt des Finanzvorsitzenden haben wir Cornelia Rall kommissarisch für Giorgio Pomillo eingesetzt, da er aus privaten Gründen das Amt verlässt.
Als Breitensportbeauftrager fühlt sich Michael Gallenberger dazu berufen.
Als Präsident ist Gottfried Schaaf kommissarisch nach dem Ausscheiden von Reimund Schmitt in unseren Reihen erfolgreich unterwegs und wir als Vorstand schlagen ihn als unser Oberhaupt vor.
Für das Amt des Sportwartes suchen wir weiterhin dringend Verstärkung. Jeder der sich sich berufen fühlt, dieses umfangreiches Amt auszuüben, ist herzlich willkommen.
Zu den Aufgaben des Sportwartes könnt ihr hier auf Seite 2 nachlesen.
Auch das Amt des Schiedsrichterreferenten ist weiterhin unbesetzt und wir würden dieses sehr gerne mit einer Person besetzen, die mit den Pétanqueregularien sehr gut vertraut ist.
Und natürlich ist jeder andere Vorschlag von euch zu dem einen oder anderen genannten Posten willkommen.
Fasst euch ans Herz und bildet mit uns die Zukunft unseres Sports und unseres erfolgreichen bayerischen Verbandes.


geändert am 18.02.2020

Update zur Mitgliederversammlung

am: von: Gottfried Schaaf (Kommentare: 0)

Aus technischen und organisatorischen Gründen hat der Vorstand beschlossen, die ordentliche Mitgliederversammlung auf den 28.März 2021 zu verschieben. Die Versammlung wird als virtuelle Versammlung abgehalten. Wir bitten alle Vereine, Fragen und Anregungen etc. uns so früh wie möglich zuzusenden.