Monats-News 2016

Ligakoordinatoren gesucht

am: von: Sebastian Lechner (Kommentare: 0)

Für die Saison 2017 sind die Posten für den übergeordneten Ligabeauftragten (Bayern) und die Ligakoordinatoren der beiden Landesligen (Nord und Süd) zu vergeben.

Bewerbungen bitte an sport@petanque-bayern.de

Herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit an Michael Keiner (ehem. Ligabeauftragter und ehem. Ligakoordinator LL Süd) und Günter Pauly (ehem. Ligakoordinator LL Nord).

Regensburg spielt in der Bundesliga

Regensburg spielt in der Bundesliga

am: von: (Kommentare: 0)

Im vierten Anlauf, hat der BCR Regensburg den Aufstieg in die Deutsche Pétanque Bundesliga geschafft.
Herzlichen Glückwunsch!
Mit der 1.MKWU und dem BCR Regensburg, spielen 2017 zwei bayerische Vereine um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft.
Die weiteren Aufsteiger sind Düsseldorf sur place (NRW) und BC Herxheim (RhPf)
Der BPV gratuliert.

Europameisterschaft Triplette Junioren

Europameisterschaft Triplette Junioren

am: von: (Kommentare: 0)

Europameisterschaft der Junioren. Luzia Beil (1.MKWU), Eileen Jenal (Saar), Maurice Racz (Saar) und Leon Gotha (BaWü) werden fünfte bei den Europameisterschaften der Junioren in Monaco.
Gratulation.
Zum Bericht der dpj

Aufstiegsrunde zur Deutschen Pétanque Bundesliga 2017

Aufstiegsrunde zur Deutschen Pétanque Bundesliga 2017

am: von: (Kommentare: 0)

Vom 29./30.Oktober spielt der BC Ratisbonne Regensburg nach 2012, 2013 und 2015 zum vierten Mal um den Aufstieg in die Deutsche Pétanque Bundesliga.
Regensburg hat in dieser Spielsaison vielleicht seine stärkste Mannschaft seit ihrer Teilnahme an der Aufstiegsrunde ist ein aussichtsreicher Anwärter für einen Platz unter den ersten drei.
Wir drücken die Daumen, wünschen schöne Spiele und viel Erfolg.

10. Deutsche Meisterschaft Triplette Frauen

10. Deutsche Meisterschaft Triplette Frauen

am: von: (Kommentare: 0)

Platz 5 für Stefanie Schwarzbach, Luzia Beil und Dominique Probst.
Im 1/4 Finale mussten sich die drei von der 1.MKWU, Nisa 01 mit 6:13 geschlagen geben.
Gratulation! Zum wiederholten Male, ein gutes Ergebnis bei der Deutschen Meisterschaft Triplette Frauen.

Wir gratulieren den neuen Deutschen Meisterinnen Daniela Volpini, Birgit Schüler und Lea Mitschker (Nisa 01) zum Titelgewinn. Vizemeisterinnen wurden Natascha Sieling, Simone Seitz und Marliese Milautzki (Hess 02)

10. Deutsche Meisterschaft Triplette 55+ Update

10. Deutsche Meisterschaft Triplette 55+ Update

am: von: (Kommentare: 0)

Der zweite Tag in Furth im Wald war trocken und die 1/16 Finalspiele konnten pünktlich begonnen werden. Für Bay 05 mit Peter Hilz, Jochen Keil, Peter Ulherr und Bay 07 mit Albin Raux, Tita Vecile, Wolfgang Hetterich war das 1/16 die Endstation. Bay 06 mit Siegfried Ress, Markus Herrmann, Miodrag Nikolac erreichten das 1/4 Finale und unterliegen BaWü10 mit 11:13.
Wir gratulieren zu Platz 5

Neue Deutsche Meister im Triplette 55+ wurde die Mannschaft aus BaWü01 mit Daniel Härter, Jean-Luc Testas und Peter Weise.
Vizemeister sind, Michael Lauer, Daniel Dalein und Mahmoud Tabrizi (BaWü02)
Wir gratulieren!

Deutsche Meisterschaft der Jugend

Deutsche Meisterschaft der Jugend

am: von: (Kommentare: 0)

22. Deutsche Meisterschaft der Jugend mit Espoirs am 17./18. September beim BC Tromm.
Für den BPV wurden fünf Mannschaften gemeldet. Nach der Auszeichnung als bestes Jugendteam beim Länderpokal 2016 und dem Gewinn beim Jugendländermasters, haben Luzia, Dominique und Filip die Chance, ihrem erfolgreichen Jahr ein weiteres Krönchen aufzusetzen.
Unsere Deutschen Meister Espoirs 2015 haben sich entschieden, ihren Titel nicht in der letztjährigen Formation zu verteidigen.

Bayerische Meisterschaft Triplette Frauen

Bayerische Meisterschaft Triplette Frauen

am: von: Sebastian Lechner (Kommentare: 0)

Die neuen Bayerischen Meister im Triplette Frauen sind Katarina Novina-Jelas, Sandrine Tiers und Stojna Pauly.

Vizemeisterinnen wurden, Susanne Lenz, Andrea Schneider und Heidrun Karpinkski.

Hier gehts zum Bericht

36. DM Tête-à-tête

36. DM Tête-à-tête

am: von: (Kommentare: 0)

News Update
Zweimal 1.MKWU. Raphael Gharany und Régis Pfortner stehen im 1/4 Finale der 36 Deutschen Meisterschaft Tête-à-tête. Vincent Probst scheidet knapp mit 12:13 gegen May, Marc (Düsseldorf sur place) im 1/8 Finale aus.

Pilotveranstaltung 55+

Pilotveranstaltung 55+

am: von: Sebastian Lechner (Kommentare: 0)

In Wetzelsberg fand erstmalig die Kombi-Veranstaltung BM / DM Quali 55+ statt. Bei überraschend schönem Wetter kämpften 22 Mannschaften um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Die besten acht Teams waren anschließend für die Halbfinals der Bayerischen Meisterschaft qualifiziert. Hier der Bericht

Neue Bayerische Meister im 55+ sind Markus Herrmann, Nicolac Miodrag und Sigi Ress.

Interview Susanne Fleckenstein

Interview Susanne Fleckenstein

am: von: (Kommentare: 0)

Susanne wer? Ja, manchmal lohnt der Blick über den Tellerrand, denn Susi wohnt und spielt Pétanque in der twilight zone zwischen BaWü und Bayern. Sie hat drei deutsche Meistertitel und eine bayerische Lizenz. Und noch viel mehr Qualitäten: Sie gewinnt Turniere mit der Leichtigkeit aus der Mischung von Spaß und Konzentration. Das Interview mit ihr nur hier.

Deutsche Meisterschaft Mixte in Tromm

Deutsche Meisterschaft Mixte in Tromm

am: von: (Kommentare: 0)

Nach sieben gewonnenen Spielen in der ersten Runde unserer DM-Starter, gelang es nur unseren bayerischen Neuzugängen (aus NiSa) Esther und Oliver das direkte Erreichen des Hauptfeldes. Bay 08 und Bay 09 verloren beide Spiele, Bay 01, Bay 03, Bay 04, Bay 05, Bay 06, Bay 07, Bay 10, Bay, 11 und Bay 12 mussten in die Barrage.

Regensburg zum 4. Mal Meister

Regensburg zum 4. Mal Meister

am: von: (Kommentare: 0)

Der BC Ratisbonne Regensburg gewinnt in einem harten Kampf die Meisterschaft der besten bayrischen Teams 2016. Er qualifiziert sich damit für die Relegation zur Bundesliga. Herzlichen Glückwunsch! Vizemeister wurde die 1. MKWU 2. Als Aufsteiger aus den Landesligen konnten sich Sauerlach und Niedernberg etablieren. Absteigen werden Weilheim und MKWU 3. Ergebnisse der Bayernliga hier.

Deutsche Meisterschaft Triplette 2.Tag

Deutsche Meisterschaft Triplette 2.Tag

am: von: (Kommentare: 0)

Platz 5 für Joel Mari, Nicholas Mari und Matthias Ress im B-Turnier.
Platz 3. im A-Turnier für Raphael Gharany von der 1.MKWU.
Gemeinsam mit Tehina Anania und Sönke Backens vom DPV gesetzt und für BaWü 09 startend, unterlagen die drei im Halbfinale dem Titelverteidiger und neuen Deutschen Meister aus NRW im Triplette mit 6:13.
Gratulation zu Platz 3!

Der BPV gratuliert den alten und neuen Deutschen Meistern Dominique Tsuroupa, Mika Everding, Sascha von Pleß aus NRW.

Für alle, die den DPV Livestream verpasst haben, hier der Link zu den Aufzeichnungen.

Deutsche Meisterschaft Triplette

Deutsche Meisterschaft Triplette

am: von: (Kommentare: 0)

Gastgeber der 40. Deutschen Meisterschaft im Triplette ist der BC 1966 Saarlouis, der in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert.
Wir gratulieren und wünschen dem BC 1966 Saarlouis eine schöne und erfolgreiche Veranstaltung.
Wer wird neuer Deutscher Meister im Triplette?
Der BPV ist mit zehn Mannschaften vertreten, von denen fünf die Hauptrunde erreichen konnten (+1 Startplatz für 2017).

BM / Quali Triplette

am: von: Sebastian Lechner (Kommentare: 0)

files/2016/sport/BM_2016/BMbreit.JPG

Am vergangenen Samstag fanden sich in Burgthann 50 Teamst ein um die Bayerische Meisterschaft im Triplette zu erspielen. Albin, Pierre und Kalle konnten sich den Titel sichern.

Kurzbericht und Ergebnisse

Am Sonntag wurden die bayerischen Vertreter für die Deutsche Meisterschaft im Triplette ermittelt.

Kurzbericht und Ergebnisse

Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Doublette

am: von: (Kommentare: 0)

Die Qualifikation zur 36. Deutschen Meisterschaft im Doublette fand am So. den 08.05.16 beim PC Furth im Wald statt. Nachdem sich Joel und Nicholas Mari durch ihre Bayerische Meisterschaft am Vortag das Ticket für die Deutsche Meisterschaft gelöst hatten, wurden 8 verbliebene Startplätze ausgespielt. Die Turnierleitung übernahmen Siegfried Ress und Sebastian Lechner. Nicht spielender Schiedsrichter war Karl Springer (BCHK Ansbach).
Dem DPV wurden folgendeTeams gemeldet.

Kader

Kader

am: von: (Kommentare: 0)

Alexander Bauer, weitgereister Kaderschmied, lädt die Spieler zu einer Reise ins Baltikum in den Sommerferien ein. 

Länderpokal in Düsseldorf – 2. Tag

Länderpokal in Düsseldorf –  2. Tag

am: von: (Kommentare: 0)

Bestes Team bei der Jugend wurde Bayern!
Herzlichen Glückwunsch an Luzia Beil, Dominique Probst, Filip Dudaric, Dean Pöschko.

Länderpokal-Sieger ist Baden-Württemberg.
Der BPV gratuliert.

Als Tabellenzweiter fuhr unser bayerisches Auswahlteam am zweiten Tag in die Boulehalle von Düsseldorf und Tabellenzweiter waren wir vor der letzten und abschließenden neunten Spielrunde.

Länderpokal in Düsseldorf

Länderpokal in Düsseldorf

am: von: (Kommentare: 0)

Der Länderpokal bleibt ein spannender Vergleichskampf der Landesverbände.

Im Modus, jeder gegen jeden, ist auch in diesem Jahr kein Team ungeschlagen.
Und die Bayern? Das bayerische Auswahlteam ist wieder voll dabei. Platz 2 nach dem ersten Tag.
Nach fünf Runden stehen 4:1 Siege zu Buche.
1:4 gegen BaWa, 3:2 gegen NiSa, 3:2 gegen Nord 4:1 gegen NRW, 4:1 gegen Berlin.
Gespielt wurden heute fünf Runden. Die sechste Runde wurde zum Teil gespielt.

Link zum DPV
Link zu Facebook: Boule in Bayern

JUGEND

JUGEND

am: von: (Kommentare: 0)

Am Samstag, den 27.02.2016, findet in der Münchner Boulehalle eine Nachwuchssichtung für bayerische Jugendliche statt. 

Kader 2016

Kader 2016

am: von: (Kommentare: 0)

Zur Kaderbildung und zur Vorbereitung auf den Länderpokal vom 05.03.-06.03.2015 in Düsseldorf fanden am 23.01. in München und am 24.01.2016 in Burgthann Sichtungsveranstaltungen statt. Eingeladen hatte der BPV Kaderbeauftragte Alexander Bauer 50 Spieler und Spielerinnen von denen 35 zugesagt haben. Die Spieler wurden Leistungstests unterzogen, die bewertet und prozentual ausgewertet wurden.
Der neue BPV Kader 2016 >>

Unterstützt wurde Alexander Bauer bei der Sichtung, Auswertung und Aufstellung des Auswahlteams für den Länderpokal 2016 von Fritz Gerdsmeier.
mehr