Statistik

Der BPV hat derzeit 72 Vereine als Mitglieder. Wir würden es begrüßen, wenn  Petanque in noch mehr Vereinen angeboten wird. Petanque könnte ohne viel Aufwand in bestehenden Vereinsstrukturen integriert werden. Die Herstellung von Spielflächen ist ohne viel Aufwand möglich, letztlich lässt sich Petanque auf fast allen Untergründen spielen.

 

Monats-News August 2022

BPV-Spieler gewinnt das B-Turnier der DM

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Fürth, 28. August. Die DM Tete + Tireur endete mit einem Sieg von Matthias Ress (SG Petanque München) im B-Turnier.

"Doch noch ein kleiner Achtungserfolg für die Bayern", kommentiert BPV-Sportreferent Michael Eckl.

Enttäuschender Start für den BPV

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Fürth, 27. August. "Die Vorrunde der DM Tete brachte leider nur ein schwaches Ergebnis für den BPV", bedauert Michael Eckl, Sportreferent des BPV. "Nur 4 von 13 Spielern haben es ins A-Turnier geschafft. Das bedeutet 10 statt 13 Startplätze in 2023."

Die erfolgreichen Spieler des BPV sind Vincent Behrens (BC Mechenhard), Regis Pfortner, Benjamin Wied und Saifeddine Kahri, alle 1. MKWU aus München.

Der BPV bei der DM Tete + Tireur

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Vom 26. bis 28. August findet die Deutsche Meisterschaft Tete + Tireur im mittelfränkischen Fürth statt. Nachdem diese DM zuletzt 2019 ausgetragen wurde, haben sich dieses Jahr 128 Spieler qualifiziert, davon 13 aus Bayern. Im Vergleich zu BaWü mit 34 Spielern und NRW mit 25 stellt der BPV also eine der kleineren Delegationen.

Zur DM Tireur sind Nicholas Mari und Vincent Behrens gemeldet, beide spielen für den BC Mechenhard.

Die Doppelmeisterschaft wird im Südstadtpark in Fürth ausgetragen, Ausrichter ist die Petanque-Sparte des TV Fürth 1860. Auf dem Gelände mit seinen 18 Außenbahnen fand 2019 ein DPV-Masters-Turnier satt und ein Jahr später das 9-tägige DPV-Event "Fête de la Pétanque".

Weitere Infos

 

Die Bayerischen Meister 55+ stehen fest

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Bayerische Meister im Triplette 55+ wurden Ro Tran, Fritz Gerdsmeister und Rainer "Incognito" Becker (v.l.)

Am 20. August wurde die Kombiveranstaltung BM/Quali Triplette 55+ bei den unterfränkischen BF Niedernberg ausgetragen. Am Start waren 29 Triplette-Teams, von denen je 10 ins A- und B-Turnier kamen.

Im Finale siegten Rainer Becker (1. BC Mechenhard), Ro Tran (Bürgstädter Kiesbouler) und Fritz Gerdsmeier (BF Niedernberg). Auf Platz 2 landeten Gerhard Groß, Reinhold Groß und Petra Groß, alle vom SV Schnackenwerth.

In der BM/Quali 55+ kämpften 22 Teams um 11 Startplätze. Wegen der Ergebnisse aus 2019 waren Werner Kempf (BF Niedernberg), Tita Vecile (FT Hof) und Albin Raux (PCNC Nürnberg) vorab gesetzt. Alle erfolgreichen Teams nehmen am 17. September an der DM 55+ in Neuffen im schwäbischen Kreis Esslingen teil.

Ergebnisse und Fotos

 

BM Tete entschieden, Fürth wartet

am: von: BPV Pressestelle (Kommentare: 0)

Bayerischer Meister 2022 im Tete wurde Regis Pfortner vor Kittipong Boonwat (2. Platz)

Kochel am See, 13. August. Die Bayerische Meisterschaft in Tete-a-Tete + Tireur mit Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft am 27. August in Fürth fand beim SV Kochel am See statt. Insgesamt nahmen 89 Spielende teil, davon 28 im A-Turnier sowie 32 im B- und 24 im C-Turnier.

Im A-Turnier siegte Regis Pfortner von der 1. MKWU vor Kittipong Boonwat vom Augsburger PC. Im B-Turnier war Claus Binder vom TV Fürth 1860 vor Matthias Weiß vom SV Wetzelsberg erfolgreich. Die beiden ersten Plätze im C-Turnier gingen an Peter Ulherr vom PC Burgthann und Norbert Heinze vom SV Kochel am See.

Um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Tete bewarben sich 66 Spieler, von denen sich 13 Spielende und 3 Nachrückende qualifizierten. Für die Teilnahme an der DM Tireur waren 2 Startplätze zu vergeben, um die sich 34 Teilnehmer bemühten. Nach Fürth werden Nicholas Mari und Vincent Behrens fahren, beide vom 1. BC Mechenhard.

Ergebnisse und Fotos